Musik macht Schule - Schule macht Musik

Musik begleitet unser Leben, vom frühen Alter an, nahezu überall und in ganz unterschiedlichen Ausprägungen. Musik macht Spaß, auf Musik kann und will niemand verzichten, Musik gehört zum Leben aller Menschen. Weil Musik im Alltag überall dabei ist, sollte jeder darüber Bescheid wissen.

Der Musikunterricht fasst Lernen als offenen Prozess auf, bei dem im Unterricht wegbereitend Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten vermittelt und die individuellen Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler berücksichtigt werden. Es werden Grundlagen dafür geschaffen, eine bewusste und gezielte Auswahl aus der gesamten Vielfalt der Musik treffen zu können und eine größere Toleranz gegenüber den verschiedenen Erscheinungsformen von Musik zu erwerben.

Musik macht Schule

Kaum ein anderes Fach ist geeigneter, rationale Vorgänge und emotionale Erfahrungsbereiche miteinander zu verbinden. Durch den aktiven Umgang mit Musik werden Teamgeist, Konzentration und Ehrgeiz gefördert, was der Arbeit auch in anderen Fächern zugute kommt.

Schule macht Musik

Seit dem Schuljahr 2006/2007 gibt es an unserer Schule eine Schwerpunktklasse Musik pro Jahrgang. Hier, aber auch in allen anderen Klassen steht das Musizieren im Vordergrund. Jeder kann mitmachen – auch im Schulchor, Schulorchester, in der Musical-AG.

Bei kleinen Aufführungen öffnet sich die Schule nach außen und ist somit Teil des kulturellen Lebens in unserer Stadt, an dem wir auch durch Proben-, Opern- und Konzertbesuche teilnehmen. Klassische Musik und die Musiker mit ihren Instrumenten können hautnah erlebt werden; Bach, Mozart und Schubert sind nicht länger langweilig, Kinder und Klassik sind kein Widerspruch mehr. Unsere älteren Schülerinnen und Schüler gestalten dann auch schon einmal gemeinsam mit den Krefelder Theaterpädagogen Jugendkonzerte in der Reihe "Punkt 11".