Neue Referendarinnen und Referendare

Fabian Backes - Mathematik, Sozialwissenschaften/Politik

Er wurde 1989 im Saarland, in Saarlouis geboren und wuchs in der Hüttenstadt Dillingen auf. Hier besuchte er das Albert-Schweitzer-Gymnasium und arbeitete in der Oberstufe nebenbei als Betreuer im Deutsch-Ausländischen-Treff des sozialpädagogischen Netzes der Arbeiterwohlfahrt.

Nach seinem Abitur im Jahr 2009 leistete er Zivildienst und begann anschließend an der Universität Trier das Bachelor-Studium der Fächer Mathematik und Sozialkunde für Lehramt. Während seines Masters, den er 2015 abschloss, arbeitete er am Trierer Auguste-Viktoria-Gymnasium als Vertretungslehrer.

Zu seinen Hobbys gehören Lesen und Reisen. Außerdem betreibt er verschiedene Sportarten wie Fußball, Klettern und Volleyball.

Nadiye Dibooglu - Englisch, Spanisch, DaZ

Nadiye Dibooglu wurde 1983 in Minden (Westfalen) geboren. Nach ihrem Abitur studierte sie Internationale Fachkommunikation in Magdeburg, das sie mit einem Diplom als Fachübersetzerin abschloss. Sie sammelte viele Erfahrungen im Ausland, u.a. als Au-pair in St. Louis (USA), Studentin in Salamanca (Spanien) oder als Englischlehrerin in Peking (China).

Da ihr die Arbeit als Lehrerin viel Spaß bereitete, entschied sie sich erneut den Weg an eine Universität zu wagen und studierte in der wunderschönen hessischen Stadt Marburg Englisch, Spanisch und Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache auf Lehramt.

Während dieser Zeit betreute sie als studentische Hilfskraft Studentinnen im Sprachenzentrum der Philips-Universität in Marburg. Wie bereits bei ihrer administrativen Tätigkeit an einer Sprachenschule in Cádiz (Spanien) viele Jahre zuvor, wurde ihr nochmals bewusst, dass ihr das Unterrichten und Betreuen von Fremdsprachenlernenden besonders viel Spaß macht.

In ihrer Freizeit interessiert sich für das lateinamerikanisch inspirierte Tanz-Workout Zumba, die kulinarische Küche und Vielfalt der Welt.

Sie freut sich auf ihre neuen Aufgaben am Fichte-Gymnasium und die Vielfalt der Kulturen, die ihr dort begegnen wird.

Philip Neuß - Deutsch, Geschichte

Philip Neuß wurde 1989 in Mönchengladbach geboren.

Sein Abitur hat er 2009 am Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Gymnasium Mönchengladbach gemacht, anschließend entschied er sich für ein Studium an derJustus-Liebig Universität Gießen in Hessen. 

Nach dem Studium zog es ihn in die zweite Heimat nach Hamburg. Dort arbeitete er zunächst an der Gebrüder-Humboldt Schule in Wedel, anschließend am Gymnasium Meiendorf und schließlich an der Stadtteilschule Stübenhofer Weg. Für das Referendariat ist er nun wieder in die Heimat nach Mönchengladbach gezogen.

In seiner Freizeit interessiert er sich sehr für Musik, kocht gerne und ist Mitbegründer eines deutschen Real Madrid Fanclubs.

Athanasios Platis – Biologie und Chemie

Athanasios Platis wurde 1984 in Thessaloniki (Griechenland) geboren.

Nach seinem Abitur an der Gesamtschule Kaiserplatz in Krefeld, studierte er Biologie auf Diplom an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf.

Im Anschluss daran arbeitete er fünfeinhalb Jahren als Vertretungslehrkraft an verschiedenen Schulen in NRW (Dortmund, Wuppertal, Wülfrath, Grevenbroich und Voerde). Währenddessen begann er an der Bergische-Universität-Wuppertal Chemie auf Lehramt zu studieren.

August 2016 schloss Herr Platis das Studium (Master of Education) in den Fächern Biologie und Chemie ab.

Sein Praxissemester absolvierte er an der Maria-Montessori-Gesamtschule in Meerbusch.

In seiner Freizeit reist Herr Platis, vor allem in die Hauptstädte Europas, liest Fachzeitschriften, joggt und geht gerne ins Kino.

Nun ist er seit November 2016 Referendar am Fichte-Gymnasium und freut sich auf die neue Herausforderung mit Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Kulturkreisen.

Elisa Sommer - Englisch, Sport

Elisa Sommer wurde 1990 in Wolgast, Mecklenburg-Vorpommern geboren.

Mit 16 Jahren lebte sie ein Jahr lang als Austauschschülerin in Illinois (USA).

Nach dem Abitur studierte sie an der Universität Duisburg-Essen Englisch, Sport und absolvierte das 1. Staatsexamen im Juni 2016. Während ihres Studiums verbrachte sie ein Auslandsjahr an der San Diego State University.

In ihrer Freizeit verreist Frau Sommer gerne, vor allem in die USA. Begeistern kann sie der Sport und die Musik.

Nun freut sie sich, am Fichte-Gymnasium ihr Referendariat anfangen zu können.