Känguru-Wettbewerb 2007

Lange mussten die Teilnehmer warten, aber jetzt war es endlich soweit, die Ergebnisse kamen an. Bereits am 15. März nahmen insgesamt 41 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 am weltweiten Känguru-Wettbewerb teil. An diesem Tag mussten sie in 75 Minuten nicht nur beweisen, dass sie den Schulstoff beherrschen, sondern auch darüber hinaus springen, wie das Känguru. Und die Ergebnisse konnten sich sehen lassen, denn unter den vielen guten Teilnehmer waren auch insgesamt fünf Schüler dabei, die sich besonders ausgezeichnet haben und so genannte Platzierungspreise gewannen, für die eine besonders hohe Punktzahl nötig war. Sie erhielten neben einer Urkunde, einem Puzzlewürfel und einer Sammlung mit Aufgaben und Lösungen auch einen zusätzlichen Sachpreis (spannende Bücher oder Strategiespiele). Ausruhen sollen sich unsere Knobelasse aber nicht, denn schon am 18. Juni treten sie wieder beim Online-Team-Wettbewerb an und müssen sich dann gemeinsam den Kopf zerbrechen.