Burg Bischofstein: Praktische Hinweise

Burg Bischofstein und Burgen

Kontaktmöglichkeiten

  • Träger:Verein zur Förderung des Fichte-Gymnasiums und des Schullandheims Burg Bischofstein e.V., Lindenstr. 52, 47798 Krefeld Tel. 02151-8466-0, Fax 02151-8466-84
  • Schullandheim: Burg Bischofstein, 56332 Hatzenport, Tel. 02605-656
  • Ansprechpartner für Belegungen: Bernd Smits Tel. 02151-4547073, Fax 02151-4547074, Mobil 0173-8223775
  • Internetseite der Burg

Belegungen sind von Februar bis Dezember möglich. Die Burg wird immer nur von einer Klasse / Gruppe belegt. Unsere Gäste erhalten Vollverpflegung, Selbstverpflegung ist nicht möglich. Sie können die freien Termine abfragen im Gruppenhausverzeichnis. Geben Sie bei der Suche nach einem Ort "Hatzenport" ein, um die Daten abzurufen.

Das wird den Gästen geboten

  • Schlafräume mit 12, 10, 8 oder 4 Betten
  • 2 gemütliche Leiterzimmer mit separatem Bad und Miniküche
  • Krankenzimmer
  • Duschhaus für die Schüler
  • Toilettenräume auf den Etagen
  • einen behaglichen Aufenthaltsraum mit herrlicher Aussicht auf die Mosellandschaft
  • einen stilvollen Speiseraum, der auch zu Unterrichtszwecken genutzt werden kann
  • Schülerbücherei
  • Farbfernseher (ASTRA-Satellitenempfang) mit Video-Anlage
  • tragbaren Overheadprojektor
  • CD / MC - Anlage, DVD-Spieler
  • nützliche Utensilien für Wanderungen (Karte, Kompass, Fernglas)
  • Tischtennisplatten im Rittersaal
  • ein Sportfeld für Volleyball, Softball und andere Spiele
  • ein "Spaßbad" für Wasserspiele
  • Grillplatz
  • Kicker
  • Burgkapelle
  • Computer mit Drucker, DSL-Internetanschluss (Lehrerzimmer)
  • Aussicht über das Moseltal vom 20m hohen Bergfried aus
Blick vom Burgturm auf Hatzenport

Die Burg geographisch

Bischofstein liegt gegenüber dem Ort Burgen in halber Höhe auf einem Felsensporn. Die nächsten größeren Städte sind Cochem, etwa 25 km moselaufwärts, und Koblenz, das 35 km entfernt ist. Nach Norden grenzt auf der Hochfläche der Eifel das Maifeld an. Von der Natur begünstigt, war es schon zur Zeit der Römer besiedelt, wie archäologische Funde zeigen. Gegenüber der Burg mündet der Baybach, der sich mit Schluchten und Talweiten in den Hunsrück eingegraben hat. Die Nachbarorte Moselkern und Hatzenport, beide etwa 2 km entfernt, sind typische Weinbauerndörfer der Mosel. Moselkern ist Mündungsort des Elzbaches, in dessen Tal die Burg Eltz liegt. Die Winzer von Hatzenport keltern sogar einen Wein der Lage Burg Bischofstein.

Aktuelles Wetter und Wettervorhersage (Krefeld / Moseltal)

Ausflugmöglichkeiten

Cochem mit Erlebnisbad und Burg, Schifffahrten auf der Mosel, zahlreiche Burgen in unmittelbarer Nachbarschaft als Ziel für Halbtagswanderungen oder Tagestouren

Blick vom Burgturm auf Burgen

Natur erleben

Vielfältige Möglichkeiten bietet die nähere Umgebung der Burg

  • Der Naturlehrpfad, z.T. auf dem etwa 4 ha großen eigenen Gelände, führt kleinräumig durch sehr unterschiedliche Vegetationsformen wie Heide, Trockenrasen, Traubeneichen-Felsahornwald, Hainbuchenwald und Auenwald.
  • Reichhaltige Fossilienvorkommen aus dem Devon im gegenüberliegenden Baybachtal, Vulkanite des Quartär und Schotter des ehemaligen Moseltales laden zur Untersuchung der Geologie und Geomorphologie ein.
  • Der Krebsbach, der als Kleingewässer z.T. auf eigenem Gelände fließt, oder das Beispiel der Mosel als begradigter Fluss bieten Gelegenheit, Zusammenhänge der Landschaftsökologie darzustellen.

Lage der Burg

Die Burg Bischofstein liegt im Bundesland Rheinland-Pfalz gegenüber dem Moselort Burgen. Man benötigt mit dem Wagen etwa 20 Minuten, um nach Cochem oder Koblenz zu fahren. Die nächsten Bahnhöfe liegen in Moselkern und Hatzenport; sie sind jeweils etwa 3 km von unserer Burg entfernt.

Hinweis: Die Straße zur Burg ist eine Privatstraße ohne Wendemöglichkeit. Die Burg steht der Öffentlichkeit nicht zur Besichtigung zur Verfügung. Nur am Tag des offenen Denkmals (13.09.09) ist eine Besichtigung möglich.