Die Mausefalle

In London wird Agatha Christies berühmtestes Stück "Die Mausefalle" bereits seit 55 Jahren gezeigt, am 14.03.07 endlich erfolgte die Premiere in Krefeld. In der ausverkauften Aula des Fichte-Gymnasiums tappten auch die Krefelder Zuschauer in die Falle Agatha Christies, verdächtigten Unschuldige und waren am Ende überrascht. Diese Premiere war zugleich der erste öffentliche Auftritt der neuen Theater-AG des Fichte-Gymnasiums und die erste Aufführung eines Theaterstücks in der "brandneuen" Aula.

Die Bühne zeigt den Salon der englischen Pension "Monkswell Manor", deren Besitzer Mollie und Giles Ralston (Andrea Katzorke und Gerrit Köppl) aufgeregt ihre ersten Gäste erwarten. Zunächst trifft die gestrenge Mrs.Boyle (Margarita Haikin) ein, die an allem etwas auszusetzen hat, insbesondere an Christopher Wren (Matthias Ritters), der ihrer Meinung nach "nicht alle Tassen im Schrank hat". Weitere Gäste sind der schneidige Major Metcalf (Hellen Weber) und die männlich-bestimmende Miss Casewell (Melanie Kasdorf), die vordergründig ganz normal erscheinen, aber beide etwas zu verbergen haben. Schließlich erscheint noch ein Gast, mit dessen Ankunft niemand gerechnet hat: der mysteriöse Turbanträger Mr. Paravicini (Ole van Dorn), dessen Wagen angeblich im Schneesturm stecken geblieben ist. Kurz bevor der Schnee Monkswell Manor endgültig von der Zivilisation abschneidet, trifft noch jemand ein: Sergeant Trotter (Vera Weidenbach), der alarmierende Neuigkeiten mitbringt. In Monkswell Manor soll ein Mord geschehen! Wer diesem Mord zum Opfer fällt und wer der Anwesenden der Täter ist, soll an dieser Stelle nicht verraten werden, damit sich die Zuschauer noch weitere 55 Jahre lang von der Auflösung überraschen lassen können...

Lang anhaltender Applaus belohnte die Schauspieler für eine lebendige und dichte Darstellung der spannenden Handlung, für die treffende Verkörperung der unterschiedlichen Charaktere und eine überzeugende Ensembleleistung.

Hervorzuheben sind aber auch die im Hintergrund wirkenden Helfer: Sina Döring und Julia Gretschuchina (Maske), Manuel Janke und Tobias Nelsen (Bühnenbau und Technik), Lisa Kasiske (Souffleuse), Sevda Aktas und Esma Karli (Malerei und Bühnenbild) sowie der Schülerchor unter Leitung von Daniela Schwarz. Betreut wird die Theater-AG von Frau Schneider, Herrn Wigbels und Frau Wölke.

Am 16.03.07 fand eine weitere Aufführung der Mausefalle statt, diesmal mit Tamara Oliver als Mollie Ralston und mit Christian Katzorke in der Rolle des Sergeanten auf Mörderjagd.

Und hier ein Fotoalbum der Aufführung, das erahnen lässt, welch glanzvolle Leistung die Theater AG zur Schau stellte: