Fichte isst gut!

Nur wer gut isst, lernt auch gut.

Doch für Kinder von heute dreht sich bei der Ernährung oft alles um Pizza oder Pommes. Wie die Erwachsenen tun sie vieles gleichzeitig und erledigen das Essen oft nur nebenbei. Alles das führt dazu, dass Kinder und Jugendliche heute nicht immer gesund aufwachsen.

Das gemeinsame Essen in unserer Mensa ist deshalb ein Teil unseres Bildungsangebotes und ein Teil des sozialen Lernens. Wie in unserem Schullandheim, der Burg Bischofstein, essen Lehrer und Schüler zusammen.

Gesund und ausgewogen muss das Essen natürlich sein, aber auch lecker. Und genügend Zeit sollte für eine ruhige Mahlzeit zur Verfügung stehen. Deshalb gibt es am Fichte bereits eine Mittagspause von 60 Minuten.

Entdecke die Vielfalt!

Die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden. Darum kann man bei uns zwischen drei Menus wählen. Eines ist immer vegetarisch, ein weiteres enthält kein Schweinefleisch. In den geraden Wochen gibt es Obst, in den ungeraden Joghurt oder Pudding als Nachtisch.

Der Preis beträgt für alle Menus 3,20 Euro, die online gebucht werden können. Jede Schülerin und jeder Schüler weist sich mit einem Meal-Ticket (einmalige Kosten 1,80 Euro) aus, so dass gewährleistet ist, dass man bekommt, was bestellt wurde.

Zwei freundliche Mensaräume warten auf ihre Gäste. 

Wer hat jetzt noch keine Lust auf ein leckeres Essen? Auf Pilzpfännchen mit Spaghetti und Salat? Auf Hähnchenschnitzel mit Karotten und Kroketten? Oder auch auf Currywurst mit Pommes frites?

Guten Appetit!

Link: Information über das Bestellsystem