Rückblick auf das Sommerfest: ein stimmungsvoller Tag!

Am Freitag, dem 12.6.2015, fand das diesjährige Sommerfest des Fichte-Gymnasiums statt unter dem Motto "All different, all equal, all together". Initiiert wurde es durch einen Arbeitskreis, in dem sich Eltern-, Schüler- und Lehrervertreter engagierten. Bei hochsommerlichen Temperaturen konnte der Schulhof kaum alle Besucher aufnehmen, unter ihnen erfreulicherweise auch viele Ehemalige, Eltern Ehemaliger und Anwohner.

Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm vom Unterstufenchor über die Zauber-AG bis hin zur Chemie-Show sorgte für Kurzweile. Viele Familien hatten für ein internationales Buffet gespendet, das Gaumenfreuden aller Art bot. Der Ehemaligenverein des Fichte-Gymnasiums sorgte für die sehr notwendigen kalten Getränke und die Bestuhlung. Jede Klasse hatte sich intensiv mit einem "fremden" Land befasst und einen Informationsstand aufgebaut, an dem Schülerinnen und Schüler im Rahmen einer Rallye Fragen beantworten konnten, um bei einer abschließenden Tombola mit schönen Preisen belohnt werden zu können.

Auch ein drohendes Unwetter konnte der fröhlichen Stimmung keinen Abbruch tun. Der Überschuss des Festes ist für ein Projekt der Schule (80%) und ein lokales soziales Projekt (20%) vorgesehen. Da auch die umfangreichen Sicherheitsauflagen problemlos bewältigt werden konnten, steht der Planung des nächsten Sommerfestes nichts mehr im Wege, denn die Schulkonferenz hat beschlossen, in jedem zweiten Jahr ein Schulfest und eine Projektwoche durchzuführen. Ein schöner, gelungener Fichte-Tag wird allen in guter Erinnerung bleiben.

Dr. Wolfgang Kutz, kommissarischer Schulleiter