Federmappen für Seiteneinsteiger

Seit Ende Mai 2015 gibt es nun auch am Fichte-Gymnasium eine Seiteneinsteigerklasse, in der ausländische Schülerinnen und Schüler - vor allem Kinder aus Flüchtlingsfamilien - die deutsche Sprache erlernen, um langfristig auf die Teilnahme am Regelunterricht vorbereitet zu werden.

Das Fichte-Gymnasium heißt die neuen Schülerinnen und Schüler herzlich willkommen.

Seit der Ankunft der Schülerinnen und Schüler zeigt sich die gesamte Schule sehr hilfsbereit: In einem Patenprogramm engagieren sich deutsche Schülerinnen und Schüler als Berater und Freunde, um die Integration der ausländischen Kinder zu erleichtern, Schülerassistenten aus der Oberstufe und ein freiwilliger, pensionierter Lehrer geben im Rahmen des Deutschunterrichts Nachhilfe. Außerdem erreichten uns viele Sachspenden, wie Fahrräder, Malkästen und Rucksäcke, u.a. organisiert durch die SV.

Die neuen Schülerinnen und Schüler haben von Mitschülern des Fichte-Gymnasiums ein Begrüßungsgeschenk erhalten: Die Teilnehmer des Ganztagsprojekts "Mit Nadel und Faden am Fichte" haben unter der Leitung von Frau Viola in den vergangenen Monaten den Umgang mit der Nähmaschine, das Zuschneiden und Fertigen von einfachen Kleidungsstücken gelernt. Zum Abschluss des Schuljahrs haben die zehn Schülerinnen und Schüler für ihre neuen Mitschüler der Seiteneinsteigerklasse "Federmappen" genäht, die zusätzlich mit Bleistiften, Kugelschreibern und weiteren nützlichen Schreibutensilien bestückt wurden.

Wenn Sie auch helfen möchten, dann schreiben Sie bitte eine E-Mail an Frau Rossing.