Crash-Kurs 2014 der Q1 des Fichte-Gymnasiums

Am Dienstag, dem 16.09.2014, nahm die Jahrgangsstufe Q1 an dem Präventionsprogramm "Crash-Kurs NRW" der Polizei teil. Die Fichte-Schüler trafen sich dazu mit den Schülern des Arndt-Gymnasiums in der Schule am Danziger Platz, wo diese Veranstaltung angeboten wird.

Feuerwehrleute, ein Arzt, Polizeibeamte und ein Seelsorger berichteten den Schülern eindringlich, wie man sich als Helfer in Unfallsituationen und im Umgang mit Unfallopfern fühlt.

Anschließend berichtete eine junge Frau über die Nacht, in der ihre beste Freundin bei einem Unfall starb.

Abschließend wurde den Schülern Gelegenheit geboten, sich in anderen Räumen mit den verantwortlichen Polizisten auszutauschen, die sicherstellten, dass keine Schüler belastet in den sommerlichen Spätnachmittag entlassen wurden.

Das Fichte-Gymnasium bedankt sich bei der Polizei für die informative und empfehlenswerte Veranstaltung.