Schulsanitätsdienst: Rückblick 2013

Im Jahr 2013 gab es neben 66 erfolgreich bewältigten Einsätzen einige Änderungen und Neuerungen in der Besetzung und Organisation des Fichte-SSD. Die neuaufgenommenen Mitglieder Elisabeth Metschies und Jana Pütz haben sich gut ins Team eingegliedert und übernehmen wichtige organisatorische Aufgaben.

Am 28.02.2013 machte der Schulsanitätsdienst eine Exkursion zur Rettungswache Florastraße, um den Profis mal über die Schulter zu schauen. Die Führung übernahm der ärztliche Leiter des Rettungsdienstes der Stadt Krefeld, Dr. Uli Lenssen. Dort bekam der SSD eine Führung durch einen Rettungswagen geboten, die mit Freude angenommen wurde. Es konnten viele wichtige Fragen von "Wie viel Kraftstoff verbraucht ein Krankenwagen?" bis "Wie bastele ich ein Kuscheltier aus einem Gummihandschuh?" beantwortet werden. Die alltägliche Hektik im Alltag eines Rettungssanitäters und dessen Fähigkeit sich immer wieder auf neue Situationen einstellen zu müssen, wurde allen Mitgliedern bewusst. Die Kooperation zwischen SSD und dem Rettungsdienst Krefeld konnte durch diesen Besuch intensiviert werden.

Im Januar und Februar 2014 wurde am Fichte-Gymnasium allen Achtklässlern in Kooperation mit den Maltesern die Möglichkeit geboten einen kostenfreien Erste-Hilfe Kurs zu absolvieren. Dieses Angebot fand so großen Zuspruch, dass ein zweiter Kurs eingerichtet werden musste. Das Interesse der teilnehmenden Schüler war riesig und so konnten nach weiteren Gesprächen sieben neue Mitglieder ins Team des SSD aufgenommen werden. In Zukunft können sich alle Lehrer und Schüler des Fichte-Gymnasiums bei kleineren und größeren Unfällen auf die Hilfe von Ipek Simsek, Sebastian Seibel, Mirjana Stojkova, Philipp Borger, Sören Minkenberg, Nicolai Kaps und Clemens Knors verlassen.

Die enge Zusammenarbeit mit den Maltesern und die Unterstützung durch die Schulleitung des Fichte-Gymnasiums ermöglichen es dem SSD seine Mitglieder in einem erweiterten Erste-Hilfe Kurs und einem speziellen Schulsanitätsdienstmodul weiterzubilden, damit dieser auch in Zukunft sach- und fachgerecht helfen kann.

Ab Mai 2013 übernahm Anna Elsenbach den Staffelstab von Lukas Pesch und übte die Funktion des organisatorischen Leiters gewissenhaft aus. Aber auch Anna wird die Schule voraussichtlich nach diesem Schuljahr verlassen und so übernimmt Lena Strucks die organisatorische Leitung des SSD. Wir danken Anna Elsenbach und Jan Klues für ihren engagierten Einsatz im SSD und wünschen Ihren Nachfolgern mit Sicherheit keinen "Hals- und Beinbruch".

Christian Schüppel (Betreuungslehrer des Fichte-SSD)