Neuer Preis für soziales Engagement am Fichte

sozial@fichte - so heißt der neue Preis für soziales Engagement, der im Schuljahr 2010/2011 erstmals am Fichte-Gymnasium verliehen werden soll. Mit dem Preis sollen Schülerinnen und Schüler geehrt werden, die sich in besonderer Weise um die Schulgemeinschaft verdient gemacht haben, indem sie zum Beispiel:

  • sich positiv für das tolerante Miteinander in der Schulgemeinschaft engagierten,
  • sich im Rahmen von Patenschaften um jüngere Schüler kümmerten,
  • nicht wegsahen, wenn Mitschüler Hilfe brauchten,
  • Zeit und Kraft investierten, um das Schulleben mit zu gestalten,
  • sich im Ganztagsbereich engagierten und dort Aktivitäten für Mitschüler anboten,
  • etc.

Im Laufe des Schuljahres können Schüler, Eltern und Lehrer Kandidaten vorschlagen, die für den Preis in Frage kommen. Insgesamt sollen drei Schüler ausgezeichnet und jedes Jahr ein erster, zweiter und dritter Preis vergeben werden. Wer jemanden vorschlagen möchte, schreibt den Namen des Kandidaten samt Begründung auf ein Blatt und gibt es bis spätestens zum 15. April 2011 bei Herrn Stermann ab. Alternative: E-Mail an stermann(at)fichte.de

Am Ende des Schuljahres entscheidet eine Jury, wer die Preise erhalten soll. Auf dem Schulfest zum 160-jährigen Jubiläum des Fichte-Gymnasiums werden die Preise dann vor den Sommerferien offiziell überreicht. Neben einer Urkunde erhalten die Gewinner auch einen Geldpreis.