Was darf ich im Internet?

Achtung! Das Internet birgt Gefahren.

Kommissariat Vorbeugung im Fichte-Gymnasium

Der Arbeitskreis "Soziales Lernen" und das Vorbeugungskommissariat der Krefelder Polizei hatten eingeladen zu  einem Informationsabend mit dem Thema: Internet und seine Gefahren.

Herr Schneider referierte am Montag, dem 21.06.10, kenntnisreich und sehr informativ in der Aula über gelöschte Photos z.B. aus dem SchülerVZ, die das Internet auch nach Jahrzehnten noch nicht "vergessen" hat, über hohe Schadenersatzforderungen für denjenigen, der illegal Filme herunterlädt, über Rechte im Onlinekauf oder über die Methoden, wie die Polizei gegen Mobbing im Internet vorgeht und vielleicht unterwartet vor der Haustür steht …….  Dass u.U. richterlich erlassen die "Tatwerkzeuge" in Form eines PCs oder eines Handys ohne Anspruch auf Ersatz vernichtet werden können, erfuhren die staunenden Zuhörer.

Wie im Flug vergingen zwei ebenso kurzweilige wie informative Stunden, die wertvoll für die trotz der vielfältigen Ankündigungen leider gering gebliebene Zuhörerschaft bleiben. Der Arbeitskreis "Soziales Lernen" plant daher für den Herbst, nochmals eine ähnliche Veranstaltung zu initiieren.

für den Arbeitskreis "Soziales Lernen": Dr. Wolfgang Kutz

Weitere Informationen sind auf der Homepage der Krefelder Polizei zu finden.