Sommerfest: Fichte feiert Fest der Nationen

Am Samstag , dem 27. Juni, ließen sich Schüler, Eltern und Lehrer des Fichte-Gymnasiums das gemeinsame Feiern nicht durch den Regen verderben. Unter dem Motto „Kommen, Sehen, Genießen, Staunen …“ hatten Schulleiterin Waltraud Fröchte, ihr Stellvertreter Dr. Wolfgang Kutz und der Arbeitskreis "Soziales Lernen", bestehend aus engagierten Schülern, Eltern und Lehrern, auf den Schulhof der Fichte-Schule geladen.

Neben dem abwechslungsreichen Programm aus Hip-Hop-Aufführungen, musikalischen Auftritten der Bläserklasse und vielen weiteren Darbietungen präsentierten sich zahlreiche Nationalitäten mit kulinarischen und kulturellen Beiträgen an landestypisch geschmückten Ständen.

Der Platzregen am Nachmittag bewirkte zwar, dass die letzten Auftritte auf dem Schulhof abgesagt werden mussten, der guten Stimmung tat dies jedoch keinen Abbruch. Bis in den frühen Abend feierte die nasse, aber glückliche internationale Fichte-Familie ihren besonderen Tag weiter.

Durch das Fest wurde ein finanzieller Gewinn von EUR 824,06 erzielt, der nun zu 80 % für die Schulhofumgestaltung und zu 20 % für ein soziales Projekt der Kindernothilfe zur Verfügung steht.

K. Verhoeven