Sensationelle Verbesserungen des Zentralabiturs

Wichtiger Hinweis: Dieser Text erschien am 01.04.08 als Aprilscherz unter "Aktuelles".

Wie wir gerade erst erfahren haben, hat man sich in unserem Bundesland überlegt, wie man die Ergebnisse des Zentralabiturs verbessern kann. Dazu wird es unseren Schülerinnen und Schülern in unserem Bundesland erstmalig möglich sein, selbst vor der Prüfung einen Zugriff auf die Aufgaben zu bekommen. Dazu wird heute ein besonderer Server eingerichtet, der rund um die Uhr zur Verfügung steht. Die Webadresse ist: www.zentral_abitur.de

Sollte der Server nicht erreichbar sein, dann muss man etwas Geduld haben, denn er wird erwartungsgemäß dem Ansturm nicht gewachsen sein. Wahrscheinlich muss man drei bis vier Stunden versuchen, eine Verbindung zu bekommen.

Man kann die Prüfungsaufgaben bereits etwa 60 Minuten vor Beginn der Prüfungen auf diesem Server abrufen. Dadurch eröffnen sich ungeahnte Möglichkeiten, sich auf die Prüfung vorzubereiten. Man sollte die Zeit unbedingt nutzen, um sich mit den Prüfungsaufgaben schon früher zu beschäftigen als andere Schüler in unserem Bundesland.

Wer jedoch unsere Informationen aufmerksam gelesen hat, wird feststellen, dass sich nach Einführung unserer Fichte-Sommerzeit hier ein Zeitdefizit ergeben wird. Dieses kann man jedoch locker kompensieren durch den Wissensvorsprung, den man durch diese neue Webseite erlangen kann.

Jeder Prüfling muss also individuell abwägen, ob es sich lohnt, auf die Freischaltung der Prüfungsaufgaben zu warten. Wie alles im Leben, hat alles seine Vor- und Nachteile.