2. Platz: Hallenhockey

Bei den Hallenhockey- Stadtmeisterschaften im Februar 2007 spielten die Mannschaften der Gesamtschule Kaiserplatz, des Gymnasiums am Moltkeplatz und des Fichte-Gymnasiums gegeneinander. Unsere Schüler traten im ersten Spiel gegen das Gymnasium am Moltkeplatz an. In diesem spannenden Match begeisterten beide Mannschaften und bewiesen ihr technisches Vermögen. Die Schüler des Gymnasiums am Moltkeplatz standen kurz vor einer Niederlage, konnten das Spiel aber in den letzte Minute noch für sich entscheiden.

Im der zweiten Begegnung des Tages zeigten sich die Jungs gut erholt und besiegten die Mannschaft der Gesamtschule am Kaiserplatz souverän. Hierbei spielten vor allem die jüngeren Schüler, wie Michael Kemkes und Samuel Viola eine gute Partie. Da das Turnier auf Bezirksebene stattfand, war der letzte Gegner das Goethe-Gymnasium aus Essen. Nun zeigte die Mannschaft die beste Leistung des Tages:Immer wieder erspielten sie sich Chancen, scheiterten aber am sehr guten Essener Torhüter.

Man verlor, aber dennoch hielt die Enttäuschung sich hinsichtlich der starken Leistung der Essener Mannschaft in Grenzen.

Die Fichte-Mannschaft hatte in diesem Jahr folgende Mitglieder: Sebastian Ludwig, Lukas Reiners, Michael Kemkes, Jonas Radeke, Julian Pfeil, Daniel Schellenberg, Samuel Viola und Patrick Kirchenkamp. Patrick, der einzige nicht Hockey Vereinsspieler, war mit drei Treffern einer der Haupttorschützen des Teams. (Busch)