SSD Challenge 2017

Als ob der tagtägliche ″Wahnsinn″ als Mitglied des Schulsanitätsdienstes nicht schon genug wäre, haben sich sieben Mitglieder unserer AG bereit erklärt, an der diesjährigen Malteser Schulsanitätsdienst Challenge am Inda-Gymnasium in Aachen teilzunehmen. Am Samstag den 06.05.2017 sind wir gemeinsam nach Aachen gefahren, wo bereits alles vorbereitet war und jedes Team einen eigenen Beratungstisch vorfand.

Nach der offiziellen Begrüßung aller neun teilnehmenden Schulen begannen die Wettbewerbe nach einem genau durchorganisierten Zeitplan. An insgesamt sieben Stationen mussten die Schulsanitäter unter Beweis stellen, was sie können. Die Darsteller, oder Mimen, waren eindrucksvoll realistisch geschminkt, um eine möglichst authentische Situation zu schaffen. Neben einem Fahrradunfall, einer amputierten Hand im Werkunterricht, einem Schlaganfall und einer Verbrennung gab es auch eine Station, an der zwei Schulen zusammen einen Parcours bewältigen mussten, über den sie eine Schale mit Wasser bugsieren sollten. Hierbei kam es vor allem auf Teamwork und gute Absprachen an. Nach jeder Challenge folgte eine Manöverkritik durch die Schiedsrichter mit Hinweisen für die weiteren realen Herausforderungen in der Schule. Alle Mitglieder haben viel gelernt und waren mit Eifer bei der Sache.

An jeder Station konnte man eine bestimmte Anzahl an Punkte erreichen, welche dann am Ende zusammenaddiert den Sieger ergaben. Das Fichte-Gymnasium hat sich glänzend präsentiert und neben vielen Erfahrungen auch neue Kontakte und Einblicke in andere Schulsanitätsdienste gewonnen. Im Wettbewerb belegte das Fichte-Gymnasium einen guten 5. Platz im oberen Mittelfeld. Alle Beteiligten hatten viel Spaß und genossen die Gemeinschaft und den Austausch mit anderen.

Chr. Schüppel