Sommerleseclub 2017

Kurz vor den Sommerferien beobachtet man verstärkt Schülergruppen, die auf verschlungenen Wegen der Innenstadt Krefelds zustreben: Das Ziel ist die Mediothek mit dem Sommerleseclub. Auch dieses Jahr sind die Sommerferien wieder eine tolle Zeit für Bücherwürmer: Über 300 Bücher wurden von der Mediothek neu angeschafft und stehen exklusiv den Kindern zur Verfügung, die sich zum Sommerleseclub angemeldet haben. Über die ganzen Ferien kann jetzt eifrig gelesen werden. Denn wer in den Ferien drei Bücher liest, bekommt ein Lesezertifikat und eine Einladung zum Abschlussfest am Samstag, den 9. September 2017.

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr hatten wir dieses Jahr über 50 interessierte Schüler und Schülerinnen der 5. und 6. Klassen. So brachen wir zu zwei Einführungsveranstaltungen auf. In der Mediothek lauschten alle Schüler gespannt den Erklärungen der Mitarbeiterinnen der Mediothek, besonders in den 5. Klassen schlossen sich noch viele bange Fragen an: Was passiert, wenn ich über die Ferien verreise? Kann ich dann vielleicht auch zwei Bücher ausleihen? Was passiert, wenn ich keine drei Bücher schaffe?

Die Vorfreude auf eine spannende Lektüre konnte man bei den Einführungsveranstaltungen deutlich spüren. Herzlichen Dank an das tolle Mediotheks-Team, das auch beim Ausfüllen der Anmeldung stets behilflich war und mit viel Herzblut dafür sorgte, dass jeder ein Buch entleihen konnte.

Vielen Dank für die große Unterstützung durch Herrn Neuß, der uns begleitete! Wir hoffen auf eine große Anzahl an ausgefüllten Leselogbüchern und Zertifikaten, die nach den Sommerferien von den Deutschlehrern honoriert werden.

Katharina Grade